Bible Energy vom 14. November 2021

IM 

KNAST 

Der Potifar ließ Josef festnehmen und in das königliche Gefängnis bringen. Josef war nun also im Gefängnis. Aber der Herr in seiner Treue stand ihm bei. Er verschaffte ihm die Gunst des Gefängnisverwalters. Der Verwalter übertrug Josef die Aufsicht über alle anderen Gefangenen, und alle Arbeiten im Gefängnis geschahen unter Josefs Leitung.

— 1. Mose 39,20-22

Klar, seine Lebenspläne sahen anders aus. Karriere und Erfolg in Freiheit. Alles war bei Joseph durcheinandergeraten – außer Gottes Treue. Die bleibt. Ob in Freiheit oder im Knast und mit geplatzten Lebensträumen – als Frau oder Mann Gottes ist deine und meine Zukunft gesichert und entwicklungsfähig.

// Hermann Brünjes

GEFÄHRLICH 

Heute sind viele Christen im Gefängnis, weil sie Fehler gemacht haben, oder weil sie an Jesus glauben. In über 74 Ländern bedeutet es verfolgt und verstossen zu werden, wenn man an Jesus glaubt. Gerade in diesen Ländern, kommen so viele Menschen zum Glauben, wie sonst nirgends. Beten wir: für sie, dass sie Gottes Treue erfahren und für uns, dass uns unser Glaube annähernd so viel wert ist.

In der Schweiz ist heute Sonntag der verfolgten Kirche, eine (nicht-christliche) Zeitung hat dazu einen spannenden Artikel verfasst, hier kannst du ihn lesen.

Bild von Marcello Rabozzi auf Pixabay

Dies ist eine Vorschau. Um alle Inhalte zu sehen, installiere jetzt Bible Energy: