Bible Energy vom 3. Januar 2024

BIBLE 

ENERGY 

WIKI 

WÜSTE 

Gleich danach trieb der Geist Jesus in die Wüste. Dort wurde er 40 Tage vom Satan auf die Probe gestellt. Jesus lebte mit den wilden Tieren zusammen, und Engel sorgten für ihn.

Die Wüste steht in der Bibel für einen wilden und lebensfeindlichen Ort. In den 40 Tagen von Jesus sehen wir die 40-jährige Wüstenwanderung des Volkes Israel. Genau wie diese Wanderung durch Ungehorsam ausgelöst wurde, zeigen die 40 Tage Jesu Gehorsam. Und so ist die Wüste für Jesus kein schrecklicher Ort. Er zieht sich immer wieder dorthin in die Stille vor seinen Vater zurück. Die Lebensfeindlichkeit wird aufgehoben durch die Engel-Versorgung.

// Stefan "Sent" Fischer

Parallele Bibelstelle
Die Wüste wurde auch als Ort gesehen, wo der Messias seine Leute sammeln würde. Deshalb warnt Jesus seine Jünger, dass sie aufmerksam sein sollen:

Wenn jemand zu euch sagt: ›Seht doch: Er ist in der Wüste!‹, dann geht nicht hinaus! Wenn jemand sagt: ›Seht doch: Er ist hier im Haus versteckt!‹, dann glaubt ihm nicht! Denn wenn der Menschensohn wiederkommt, wird es sein wie bei einem Blitz: Unübersehbar leuchtet er auf, vom Osten bis zum Westen.

— Matthäus 24,26–27

Bild von Petra auf Pixabay

Dies ist eine Vorschau. Um alle Inhalte zu sehen, installiere jetzt Bible Energy: