Bible Energy vom 2. Juni 2021

BIBLE 

ENERGY 

FOKUS 

NÄCHSTENLIEBE 

VS. 

NÄCHSTENHIEBE 

#3 

Die mit Blindheit geschlagenen syrischen Soldaten befanden sich plötzlich mitten unter ihren Feinden. Als der König von Israel die Syrer sah, fragte er Elischa: »Mein Vater, soll ich sie niedermachen lassen?« »Nein, tu es nicht«, sagte Elischa. »Sogar Soldaten, die du im Kampf gefangen genommen hast, wirst du nicht einfach erschlagen. Gib ihnen lieber etwas zu essen und zu trinken, und dann sollen sie zu ihrem König zurückkehren!«

— 2. Könige 6,21-22

In dieser krassen Geschichte hat die Feindesliebe einen sehr konkreten Output. Die Sehenden kochten für die Blinden ein Essen und gaben ihnen zu trinken. Manchmal sind unsere Feinde nicht gleich um die Ecke. Doch etwas erreicht sie immer - via Gott: Das Gebet.

// Stefan "Sent" Fischer

FEINDESLIEBE 

À 

LA 

PAULUS 

Schau mal, was der Apostel Paulus den römischen Christen geschrieben hat:
„Wenn dein Feind hungrig ist, gib ihm zu essen; wenn er Durst hat, gib ihm zu trinken! Denn wenn du das tust, wirst du ihn zutiefst beschämen. Lass dich nicht vom Bösen besiegen, sondern besiege das Böse mit dem Guten!“

– Römer 12,20–21

Bild von Ryoji Iwata auf Unsplash

Dies ist eine Vorschau. Um alle Inhalte zu sehen, installiere jetzt Bible Energy: